19. Juni 2009

Geschichte braucht Zukunft

Kategorie: Geschichte, Kultur, Zukunft/ Zukunftsforschung

Unter dem Motto »Geschichte braucht Zukunft« haben die Kulturpolitische Gesellschaft e.V. und die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb neue Aufgaben der Kulturpolitik und der politischen Bildung in einer Erklärung formuliert. Angesichts des kontinuierlich steigenden Interesses an Geschichte in Politik, Medien und Gesellschaft sollte der emanzipatorische Impuls, aus der Geschichte zu lernen, im Mittelpunkt stehen der Erinnerungsarbeit. In der Erklärung zum Bundeskongress kultur.macht.geschichte im Juni 2009 fordern die Initiatoren, die Themen Geschichte, Erinnerung und Gedächtnis in Zukunft noch stärker in den Fokus der Kulturpolitik zu rücken.

Zum Wortlaut der Erklärung Geschichte braucht Zukunft