08. Mai 2009

Lange Nacht der Demokratie

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Geschichte

Vor 60 Jahren wurde am 23. Mai 1949 in Bonn das von den Abgeordneten des Parlamentarischen Rates, 65 Männer und vier Frauen, erarbeitete Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland unterzeichnet und verkündet. Anlässlich dieses Jahrestages findet als Ausklang der diesjährigen Aktionstage am 23. Mai 2009 in Bonn eine sog. Lange Nacht der Demokratie statt. Im Rahmen der Veranstaltung lädt beispielsweise teamGLOBAL, das bundesweite (Jugend-) Netzwerk der Bundeszentrale für politische Bildung, interessierte Jugendliche dazu ein, sich in einem Jugendparlament mit der »Schule der Zukunft«, auseinander zu setzen. Das Zukunftsforum Islam, eine unabhängige Plattform für muslimische Intellektuelle, Studierende und Nachwuchswissenschaftler, möchte gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern über »Muslime im demokratischen Verfassungsstaat« diskutieren. Parallel zu den Bonner Feierlichkeiten gibt es in zahlreichen anderen Städten Deutschlands ebenfalls Veranstaltungen, die sich mit einem bunten Programm aus Bildung, Unterhaltung und Kultur dem Thema Grundgesetz und Demokratie widmen.

Das Programm der Langen Nacht der Demokratie im Überblick