24. April 2009

Zukunftsvertrag des Europäischen Kindergipfels

Kategorie: Europa, Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie, Zukunft/ Zukunftsforschung

Der erste Europäische Kindergipfel fand im April 2009 in Karlsruhe statt. 80 Delegierte im Alter von 13-17 Jahren aus mehreren europäischen Ländern diskutierten über Themen wie Beteiligung, Terrorismus, Integration, Bildung und Umwelt. Die Teilnehmer/innen entwickelten einen Zukunftsvertrag, in dem sie ihre Forderungen und entsprechende Selbstverpflichtungen zu den bearbeiteten Themen zusammenstellten. Der Zukunftsvertrag wurde in Karlsruhe an Parlamentarier/innen aus dem Deutschen Bundestag und dem Europaparlament übergeben.

Zum Zukunftsvertrag des Europäischen Kindergipfels