12. Dezember 2008

Alternativer Weltgesundheitsbericht

Kategorie: Eine Welt/ Globalisierung, Gesundheit/ Behinderung/ Lebenshilfe, Ökonomie/ Arbeit/ Beruf

Ein weltweites Netzwerk von zivilgesellschaftlichen Organisationen und Wissenschaftlern fordert einen neuen entwicklungspolitischen Ansatz zur Verbesserung der weltweiten Gesundheitssituation. Das aktuelle Entwicklungsparadigma, basierend auf ökonomischer Liberalisierung, Wachstumsversprechungen und Globalisierung, sei gescheitert und verschärfe die soziale Ungleichheit weltweit.
Der alternative Weltgesundhietsbericht GHW2 untersucht die Auswirkungen von politischen Entscheidungen und das Handeln der globalen Schlüsselakteure, wie Weltgesundheitsorganisation (WHO), Weltbank oder Gates-Stiftung.

Weitere Informationen