10. Oktober 2008

Aktionstag gegen Armut

Kategorie: Eine Welt/ Globalisierung, Kampagnen, Soziales/ Soziale Problemlagen

Die UN-Millenniumkampagne und der »Global Call to Action against Poverty« rufen zum weltweiten Aktionstag gegen Armut vom 17. bis 19. Oktober 2008 auf. Die UN-Millenniumkampagne in Deutschland engagiert sich seit Anfang 2005 mit einer intensiven Öffentlichkeitsarbeit und in enger Kooperation mit anderen entwicklungspolitischen Akteuren für die Umsetzung der Millenniumsziele. Die Milleniumsziele sind acht konkrete und messbare Ziele zur Armutsbekämpfung, die von den Regierungen im Jahr 2000 festgeschrieben wurden. Zentrales Element der Aktionstage sind STAND UPs. Ein STAND UP ist eine Aktionsform, bei der Menschen aufgefordert werden, sich durch das Aufstehen zu einem verlesenen Statement zum Kampf gegen Armut zu positionieren.

Zur STAND UP-Homepage
Zur Milleniumskampagne