29. August 2008

Parteienprogrammatik im Vergleich

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten

Migrantinnen und Migranten sind Teil der Bürgergesellschaft in Deutschland. Mit dem Thema Partizipation und Bürgergesellschaft werden unterschiedliche Erwartungen an die Migrant/innen und Vorstellungen von Integration verbunden. Welches Verständnis von Integration prägt jeweils den Umgang mit Werten und Normen, mit kultureller Verschiedenheit? An dieser Diskussion sind maßgeblich die politischen Parteien beteiligt. Die Politikwissenschaftlerin Dr. Klaudia Tietze hat die Parteienprogrammatik daraufhin untersucht und macht deutlich, dass diesen Positionen unterschiedliche Vorstellungen von einer homogenen oder heterogen Gesellschaft zugrunde liegen.

Tietze, Klaudia:Migrantinnen und Migranten und die deutsche Bürgergesellschaft(108 KB)