14. März 2008

Publikation: Pädagogischer Umgang mit Rechtsextremismus

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie, Schule und Bildung

Im neuen Reader des IDA-NRW-Netzwerks werden die Möglichkeiten und Grenzen pädagogischer Antworten auf Rechtsextremismus aufgezeigt und praktische  Tipps für Jugendarbeit, Schule und Familien gegeben. Die Beiträge des Bandes zeigen, dass es kein Patentrezept zur Förderung von Ausstiegen aus der rechtsextremen Szene gibt. Die Autorinnen und Autoren machen aber deutlich, dass Wegsehen und Ignorieren keine Erfolg versprechenden Strategien sind.  Sie plädieren vielmehr für Beziehungsarbeit, Grenzsetzungen und inhaltliche Auseinandersetzungen.
IDA-NRW (Hg.): Wider das Vogel-Strauß-Prinzip. Zum Umgang mit rechtsextrem orientierten Jugendlichen.Reihe »Materialien zum Rechtsextremismus«, Band 8, 2007, 72 S.

Download oder Bestellung online