21. Dezember 2007

Engagement von Migranten

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Gemeinwesenarbeit/ Quartiersmanagement, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten, Wohnen/ Wohnumfeld/ Konsum/ Verkehr

Migrantinnen und Migranten setzen sich in vielfältiger Form zunehmend für ihren Stadtteil ein. Dies ist das zentrale Ergebnis einer Studie des Deutschen Instituts für Urbanistik, die sich mit dem Engagement berliner Migranten befasst. Dabei wurde deutlich, dass die Beteiligung und Aktivierung – auch der Bevölkerung mit Migrationshintergrund – ein Kernbestandteil der Arbeit aller Quartiermanagement-Teams im Rahmen des Bundesprogrammes »Soziale Stadt« ist. So zeigt sich, das Migrant/innen in Quartiersbeiräten deutlich vertreten sind - auch wenn diese Arbeit noch weiter optimiert und nachhaltig gesichert werden muss.

Zum Difu