12. Oktober 2007

Kompetenzerwerb in Freiwilligendiensten

Kategorie: Bürgerschaftliches Engagement, Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie

»Freiwilligendienste machen kompetent« und erhöhen die Ausbildungs- und Berufschancen benachteiligter Jugendlicher.  Mit diesem Grundansatz will das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit dem neuen Programm »Freiwilligendienste machen kompetent« jungen Männern und Frauen einen besseren Zugang zum freiwilligen Engagement im Rahmen des Freiwilligen Sozialen oder Freiwilligen Ökologischen Jahres (FSJ/FÖJ) und damit zum Erwerb wichtiger Kompetenzen verschaffen. Ziel ist es, ihnen auf diesem Wege neue Chancen für gesellschaftliche und berufliche Integration bieten. Gefördert werden im Programmzeitraum 2007 bis 2010 insgesamt 8 Projekte an 12 Standorten in 9 Bundesländern.
Die Projektleitung liegt beim Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e.V., ISS
Auf der Website des ISS mit Informationen zum Projekt ist ausserdem die Machbarkeitsstudie »Freiwilligendienste als außerschulische Bildungsinstitution für benachteiligte junge Menschen« von April 2007 zugänglich.

weitere Informationen