27. April 2007

Europäische Städte

Kategorie: Europa, Wohnen/ Wohnumfeld/ Konsum/ Verkehr

»Die Rolle der Städte im Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung« ist das Thema der diesjährigen Konferenz der »Europäischen Städte-Koalition gegen Rassimus«. Dieses Netzwerk arbeitet an der Frage, wie Kommunen und zivilgesellschaftliche Organisationen gemeinsam Rassismus und Diskriminierung wirksam bekämpfen und ein Zusammenleben der Menschen in Gleichberechtigung und gegenseitigem Respekt fördern können. Grundlage dafür ist ein Zehn-Punkte-Aktionsplan mit konkreten Handlungsvorschlägen.

Die Europäische Städte-Koalition wird koordiniert vom Menschenrechtsbüro Nürnberg.

www.menschenrechte.nuernberg.de/index.php

Die »Leipzig Charta zur nachhaltigen europäischen Stadt« ist ein Positionsentwurf zur Stadtentwicklung, der Ende Mai von den europäischen zuständigen Ministerien diskutiert werden wird. Mit diesem Entwurf will die Bundesregierung die nachhaltigen Stadtentwicklung im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft stärken. Schlüsselthemen darin sind neben der Wettbewerbsfähigkeit der Regionen u.a. eine aktive Kinder-, Jugend- und Bildungspolitik und eine nachhaltige Verbesserung der Lebenssituation von Menschen in benachteiligten Stadtquartieren.

www.bmvbs.de/EU-Ratspraesidentschaft/Arbeitsprogramm-,2716/Leipzig-Charta.htm