16. Februar 2007

Institut für Community Organizing

Kategorie: Gemeinwesenarbeit/ Quartiersmanagement

Im Dezember 2006 wurde in Berlin das »Deutsche Institut für Community Organizing« (DICO) gegründet. Grundidee des Community Organizing ist es, die Stadtteilbewohner als demokratisch agierende Akteure ihres Stadtteils zu stärken. Leiter des Instituts ist Prof. Dr. Leo Penta. DICO baut in Berlin auf zwei bestehende Projekte auf: »Menschen verändern ihren Kiez - Organizing Schöneweide« und »WerkNetz Karlshorst«.

www.organizing-berlin.de