21. Dezember 2006

Förderung im Naturschutz

Kategorie: Fundraising, Umwelt/ Natur/ Energie

Ehrenamtliche Projekte im Naturschutz können sich noch bis Ende Januar 2007 für eine Förderung ihrer Arbeit bei der DBU, der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, bewerben. Mit der sogenannten Mulitplikationsförderung werden Projekte gefördert, die sich an Ideen oder Zielsetzungen ausgezeichneter Preisträger des Naturschutzwettbewerbes muna orientieren.

Förderfähig sind ehrenamtlich durchgeführte Maßnahmen, die zur Verbesserung und Erhaltung naturnaher Lebensräume und damit zur Förderung der Biodiversität beitragen oder durch verschiedene Formen der Umweltkommunikation die Naturschutzarbeit in besonderer Weise unterstützen.

www.dbu.de/720.html