24. November 2006

Soziale Stadt

Kategorie: Gemeinwesenarbeit/ Quartiersmanagement, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten, Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie, Wohnen/ Wohnumfeld/ Konsum/ Verkehr

Die Programme »XENOS – Leben und Arbeiten in Vielfalt« und »Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf – Soziale Stadt« werden in 2007 und 2008 eng verzahnt und in einem Sonderprogramm mit 37 Millionen Euro ausgestattet. Das neue Programm mit dem Titel »Beschäftigung, Bildung und Teilhabe vor Ort« soll das Engagement für mehr Toleranz und Integration unterstützen sowie zivilgesellschaftliche Strukturen und bürgerschaftliches Engagement durch arbeitsmarktpolitische Projekte vor Ort fördern.

Wichtigste Zielgruppen des Programms sind Jugendliche, Migrantinnen und Migranten sowie Langzeitarbeitslose. Projekte können bis 15. Januar 2007 eingereicht werden. Die zuständigen Bundesministerien (Arbeit und Soziales sowie Verkehr, Bau und Stadtentwicklung) haben dazu Förderrichtlinien veröffentlicht.

www.bmvbs.de/-,302.980091/Dokument.htm