10. November 2006

Management in gemeinützigen Organisationen

Kategorie: Organisation/ Kommunikation/ Qualifikation

Führungskräfte in gemeinnützigen Organisationen standen im Mittelpunkt eines Forschungsprojektes »Bürgerschaftliches Engagement & Management«. Im Zentrum der Befragung von 2000 haupt- und ehrenamtlichen FunktionsträgerInnen standen Fragen nach der Rekrutierung von weiblichen und männlichen Führungskräften, der Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamtlichen auf unterschiedlichen Leitungsebenen, der Sicht auf die eigene Organisation und ihre Zukunft.

Die Ergebnisse sind als Broschüre veröffentlicht und werden auf einer Tagung am 23.11.2006 präsentiert.

www.be-management.org/start.htm

»Die Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamt in Nonprofit-Organisationen ist sehr viel enger als beispielsweise zwischen Aufsichtsrat und Vorstand in börsennotierten Unternehmen üblich und vorgesehen.« Dies ist eines der Ergebnisse von KPMG und der Universität Potsdam zu Corporate Governance in Non-Profit-Organisationen. Die Studie untersucht anhand von Interviews mit Geschäftsführern von 89 NPOs in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Einbindung Ehrenamtlicher in die Leitung dieser Organisationen. Die Untersuchung beschäftigte sich ausserdem mit der Effektivität, der Umsetzung der eigenen Ziele und der Transparenz gegenüber verschiedenen Stakeholdergruppen.

Die Studie kann angefordert werden bei:

KPMG

Klingelhöferstr. 18

10785 Berlin

www.kpmg.de