26. Februar 2002

Konferenzen: »Sächsische Jugend für Demokratie«

Vom 1. März bis 3. März 2002 finden im Dresdner Landtag und in der Technischen Universität Dresden zwei Konferenzen zum Thema »Sächsische Jugend für Demokratie« statt. Während sich auf dem Sächsischen Schülerkongress Jugendliche zum Thema Schule, Bildung und Demokratie sowie über die Aktualität von Lehrplänen Gedanken machen, werden auf der parallel stattfindenden Fachtagung Sozialpädagogen, Jugendarbeiter und Politiker darüber sprechen, welche Erfahrungen sie mit der Vermittlung von Demokratie und Toleranz bei Schülerinnen und Schülern gemacht haben.

Anmeldung zum Sächsischen Schülerkongress bis 22. Februar über Jugendzeitschrift SPIESSER, Kennwort »Sächsische Jugend für Demokratie«, Postfach 210 220, 01263 Dresden oder Tel. 0351- 315 40 37 oder über www.schuelerkongress.de

Fachkonferenz für Sozialpädagogen, Jugendarbeiter und Lehrer:

»Sächsische Jugend für Demokratie", 1. März bis 3. März.

Anmeldung bis 22. Februar beim Projektbüro unter Tel. (0351) 315 81 61 oder über www.demokratisches-sachsen.de