Newsletter Nr. 2/2008 (01.02.2008) von www.wegweiser-buergergesellschaft.de



01. Februar 2008

Demokratie-Fahrplan 2008

Kategorie: Bürgerbeteiligung, Demokratie und Bürgergesellschaft, Kampagnen

In fünf Bundesländern finden in 2008 Volksentscheide oder andere Verfahren direkter Demokratie auf Länderebene statt. Dabei stehen vor allem Verbesserungen des Wahlrechts im jeweiligen Bundesland oder in den Kommunen im Mittelpunkt.  Mehr Demokratie e.V. hat die verschiedenen Kampagnen mit den jeweiligen Themen und Fristen in einem Demokratie-Fahrplan als Übersicht zusammengestellt. Neben Informationen zu den jeweiligen spezifischen Aspekten der Kampagnen werden über die Website auch Engagierte aus anderen Bundesländern eingeladen, sich bei Aktionen mit zu engagieren.

Zum Demokratie-Fahrplan

01. Februar 2008

Protest im Netz: Online-Demos

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, E-Partizipation, Geschichte

Seit den 1990er Jahren entwickeln Netzaktivisten verschiedene Formen des elektronischen zivilen Ungehorsams. Diese virtuellen Protest- und Kampagnenformen stehen im Mittelpunkt eines aktuellen Dossiers der Initiative politik-digital.de. Online-Demonstrationen sind demnach Formen des kollektiven öffentlichen Protests im Internet, die unterschiedliche Elemente aus Demonstrationen, Versammlungen, Streiks oder Sitzblockaden kombinieren. Nach Meinung der Autorin sind Online-Demonstrationen allerdings kein Ersatz für herkömmliche (Offline-) Protestformen, sondern vielmehr als Ergänzung zu realen Aktionsformen zu verstehen. Bestandteil des Dossiers ist neben einem Glossar, das die gebräuchlichsten Online-Protestformen erklärt, eine Linkliste, die alle bisher stattgefundenen deutschsprachigen Online-Demos dokumentiert.

Zum Dossier

01. Februar 2008

Kampagnenförderung

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Kampagnen, Stiftungen

Anstöße für soziale Bewegungen setzt die Bewegungsstiftung mit der Basisförderung, dem Bewegungsarbeiter/innen-Programm und der Kampagnenförderung. Die Bewegungsstiftung definiert als Kampagnen eine Reihe zeitlich begrenzten und aufeinander abgestimmten Aktivitäten mit einer Dauer von mehreren Wochen bis zu mehreren Jahren. Ihr Ziel ist es, auf Grundlage einer Analyse der Ausgangssituation politische bzw. gesellschaftliche Änderungen herbei zu führen oder einer Verschlechterung entgegen zu wirken.
Der Stiftungsrat hat die Förderrichtlinien für Kampagnen nun neu überarbeitet.

Zur Bewegungsstiftung
Zu den Förderrichtlinien

01. Februar 2008

Online-Ratgeber Gleichbehandlung

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten, Menschenrechte

Einen mehrsprachigen Online-Ratgeber zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) haben das Das Gleichbehandlungsbüro -GBB- Aachen und das Anti-Rassismus Informations-Centrum, ARIC-NRW e.V. entwickelt. Die Internetseite klärt leicht verständlich über Handlungsmöglichkeiten gegen rassistische Diskriminierung auf. Sie informiert über rechtliche Vorgehensweisen gemäß dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz. Der AGG-Ratgeber ist zunächst in Deutsch und Türkisch abrufbar. Weitere Sprachen sollen im Laufe des Jahres folgen.

Zum Online-Ratgeber

01. Februar 2008

Integration von Zuwanderern

Kategorie: Demokratie und Bürgergesellschaft, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten

Die unzureichende Integration von Zuwanderern kostet Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherungen jährlich schätzungsweise 16 Milliarden Euro. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie des Büros für Arbeits- und Sozialpolitische Studien (BASS) im Auftrag der Bertelsmann Stiftung. Die Autoren der Studie bemessen die Kosten unzureichender Integration von Zuwanderern anhand ihrer Arbeitsmarktbeteiligung. Zentrale Voraussetzung für ihre erfolgreiche Teilnahme am Arbeitsmarkt ist demnach die Integration von Zuwanderern in anderen Lebensbereichen. Für Chancen auf dem deutschen Arbeitsmarkt ist neben einer guten Sprachkompetenz und einem guten Bildungsniveau beispielsweise auch das soziale Engagement der Zuwanderer gefragt. Zuwanderern, die sich engagieren und so über soziale Netzwerke verfügen, helfe dies bei der Arbeitsplatzsuche.

Zur Studie

01. Februar 2008

C02-Online-Diskussion

Kategorie: Nachhaltige Entwicklung, Umwelt/ Natur/ Energie, Unternehmen und Engagement

Beim Thema CO2-Neutralität besteht ein großes Informationsdefizit in der Bevölkerung. Das ist das zentrale Ergebnis einer gerade abgeschlossenen Online-Diskussion, die Bundesinitiative UPJ e.V. gemeinsam mit O2 Germany durchgeführt hat.
Viele Verbraucher wissen nicht, um was es sich bei diesem Begriff handelt. Die Diksussionteilnehmenden kritisierten die Unternehmen, die Nachhaltigkeitsaspekte vernachlässigen, und hoben die Marktmacht der Verbraucher sowie die Möglichkeiten des Energiesparens hervor.

Zur Diskussionsplattform 

01. Februar 2008

Wettbewerb »FrauenLebenVielfalt«

Kategorie: Geschlechter/Gender, Nachhaltige Entwicklung, Umwelt/ Natur/ Energie

Die Leitstelle Gender, Umwelt, Nachhaltigkeit – genanet hat Ende Januar in Berlin die Preisträgerinnen ihres Wettbewerbs »FrauenLebenVielfalt« ausgezeichnet. Die Teilnehmerinnen waren aufgerufen, aus Frauensicht die biologische und kulturelle Vielfalt zu beschreiben, die unsere Gesellschaft einzigartig macht. Ziel des Wettbewerbs war es,  Frauen für das Thema Biodiversität zu sensibilisieren und die Rolle der Frauen als Akteurinnen in der Debatte um den Erhalt der Biodiversität zu stärken. Gleichzeitig sollte er ein Zeichen setzen für die im Mai 2008 in Bonn stattfindende UN-Konferenz zum Erhalt der Biologischen Vielfalt. Am Wettbewerb nahmen Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teil.

Informationen zu den Preisträgerinnen

01. Februar 2008

Publikation: Praxishandbuch Interkulturelle Arbeit

Kategorie: Gemeinwesenarbeit/ Quartiersmanagement, Inter- und multikulturelle Angelegenheiten

Soziale Arbeit muss auf ethnische, kulturelle und religiöse Vielfalt reagieren, wenn sie dazu beitragen will, dass auch Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können. Ein wichtiger Ansatzpunkt liegt in der frühen Kindheit und bei der Arbeit mit Migrantenfamilien. In dem vorliegenden Praxishandbuch wird dargestellt, wie sozialräumliche Angebote so gestaltet werden können, dass Migrantenfamilien sie als attraktiv und hilfreich erachten und nutzen.
Das Buch richtet sich an alle, die in der Kinder- und Jugendhilfe, in Schulen, im Quartiersmanagement, in der Stadtteilarbeit oder in Verbänden, Vereinen und Kommunen mit Familien arbeiten.
Gaby Straßburger, Stefan Bestmann: Praxishandbuch für sozialraumorientierte interkulturelle Arbeit
Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 36,Stiftung MITARBEIT
Bonn 2008, 175 S., 10,00 Euro
ISBN 978-3-928053-95-2
Informationen und Bestellung online

01. Februar 2008

Publikation: Vielfalt in der Jugendarbeit

Kategorie: Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie

Der Landesjugendring Niedersachsen hat Erfahrungen aus dem Projekt NextNetz dokumentiert. NextNext ist ein Programm für die Arbeit mit jungen Menschen mit besonderem Förderbedarf in Jugendverbänden und Jugendringen in Niedersachsen. Die vorgestellten Projektideen zeigen den Beitrag der Jugendarbeit zur gesellschaftlichen Teilhabe junger Menschen, unabhängig von Herkunft und Bildung.
Landesjugendring Niedersachsen e.V.: Nextnetz. 90 blaue Luftballons.
Hannover 2007, 76 S., 3,50 Euro
Informationen und Bestellung online

01. Februar 2008

Veranstaltungshinweise

Zahlreiche Veranstaltungen sind im Veranstaltungskalender des Wegweisers Bürgergesellschaft zu finden.

Besonders hinweisen möchten wir dieses Mal auf:
• 9.-14.03.2008 in Hattingen: Was ist heute »deutsch«? – Nationalbewusstsein, Einwanderung und Zusammenhalt in der multikulturellen Gesellschaft
Eine Tagung des DGB-Bildungswerks

• 6.03.2008 in Bonn: Vermögensmanagement für Stiftungen
Ein Seminar der Deutschen StiftungsAkademie

  • Anerkennungskultur
  • Bürgerbegehren
  • Bürgerentscheid
  • Bürgergesellschaft
  • Bürgerkommune
  • ...
  • Service Learning
  • Sozialkapital
  • Stiftungen
  • Volksentscheid
  • Zivilgesellschaft

  • Listenpfeil-Symbol Gesamtes Glossar