Infostellen, Aktionen, Netzwerke

Organisationen für Kinderrechte

© dkhw

Die Infostelle Kinderpolitik beim Deutschen Kinderhilfswerk (DKHW) informiert, vernetzt, berät, unterstützt und fördert bundesweit Einrichtungen, Projekte und Maßnahmen, mit denen die aktive Rolle von Kindern und Jugendlichen bei der demokratischen Gestaltung ihrer Lebenswelten gefördert werden. Es hat zudem das BundesNetzwerk Kinder- und Jugendbeteiligung initiiert, in dem sich Moderator/innen, Trainer/innen und andere Partizpationsexpert/innen zusammengeschlossen haben. 

Auch viele andere zivilgesellschaftliche Akteure und Organisationen setzen sich für Kinderrechte und Partizipation ein, u.a. der Deutsche Kinderschutzbund, UNICEF oder Terres des Hommes

Initiativen zur Jugendbeteiligung

Servicestelle Jugendbeteiligung

Logo Servicestelle Jugendbeteiligung

Die Servicestelle Jugendbeteiligung ist bundesweit Ansprechpartnerin für Jugendbeteiligungsprojekte. Sie unterstützt Jugendliche und Erwachsene, die die effektive Beteiligung Jugendlicher an der Gestaltung ihres Lebensumfeldes initiieren und umsetzen und bietet eine entsprechende Informationsplattform an.

Zentrum eigenständige Jugendpolitik

Logo Zentrum Eigenständige Jugendpolitik

Das Zentrum für die Entwicklung einer Eigenständigen Jugendpolitik und den Aufbau einer Allianz für Jugend, »Zentrum eigenständige Jugendpolitik«, verfolgt die in seinem Titel genannten Ziele. In der beratenden Steuerungsgruppe sind das Bundesfamilienministerium, die Obersten Landesjugend- und Familienbehörden, die kommunalen Spitzenverbände, das Deutsche Jugendinstitut, der Deutsche Bundesjugendring und die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ vertreten. Bei letzterer ist auch die unabhängige Geschäftsstelle des Zentrums angesiedelt.

Jugend BeWegt - Politik konkret. lokal. wirksam. vernetzt.

Logo Jugend bewegt

Mit dem Modellprogramm wollen die Jugendstiftung Baden-Württemberg und der Landesjugendring Baden-Württemberg die Beteiligung junger Menschen im kommunalen Lebensraum nachhaltig fördern und verankern. Ziel ist es, lokale Beteiligungskulturen für und mit jungen Menschen zu entwickeln. Das Programm richtet sich an Kommunen und kommunale Zusammenschlüsse, die junge Beteiligung vor Ort ausdrücklich wünschen und unterstützen und bereit sind, in einen fachlichen Austauschprozess mit anderen Programmteilnehmern zu treten. Das Modellprogramm ist im Frühjahr 2012 gestartet und soll bis 2015 dauern.

Initiative mitWirkung!

Die Bertelsmann-Stiftung hat mit der Initiative mitWirkung! ein umfangreiches Projekte zur Stärkung der Kinder- und Jugendbeteiligung in deutschen Kommunen durchgeführt. Die Erfahrungen aus der Arbeit in Modellkommunen sowie gelungene Praxisbeispiele sind in mehreren Publikationen, Handreichungen und Tools gebündelt.

Jugendhilfeportal

Das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe mit dem Motto »Fachlichkeit verbindet!« will Wegweiser und Knotenpunkt für alle sein, die sich zum Thema Kinder- und Jugendhilfe im Internet bewegen. Das Angebot umfasst ein Verzeichnis einschlägiger Institutionen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene, einen Quellenpool mit themenrelevanten Dokumenten und Materialien, einen Terminkalender oder eine Projektdatenbank. Träger des Gemeinschaftsprojektes sind die AGJ-Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe sowie der Internationale Jugendaustausch- und Besucherdienst der Bundesrepublik Deutschland (IJAB) e. V.