Organisationen, Infrastruktureinrichtungen

36 Ergebnisse gefunden
1-10 11-20 21-30 31-36

Externer Link

Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland

Die Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland bietet Veranstaltungen zur Qualifizierung und organisationsübergreifenden Erfahrungsaustausch sowie Beratung zur Organisationsentwicklung und Freiwilligenmanagement®. Auf ihrer Webseite werden vielfältige Informationen zum Thema bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt gegeben, mit Beiträgen von Fachtagungen, Veranstaltungsübersichten sowie Hinweisen auf mögliche Fördergelder und rechtliche Hinweise.
mehr

Externer Link

Aktion Zivilcourage e.V.

Die Aktion Zivilcourage wurde Ende der 1990er Jahre zur Stärkung der demokratischen Kultur in Sachsen gegründet. Der Verein bietet Bildungs- und Beratungsangebote in den Schwerpunkten Demokratiepädagogik und politischen Bildung an. Er arbeitet besonders an der Stärkung von Menschen im ländlichen Raum.
mehr

Externer Link

Arbeitskreis Freiwillige Soziale Dienste

Heute bieten etwa vierzig evangelische Träger in der Bundesrepublik Deutschland ein Diakonisches Jahr/Freiwilliges Soziales Jahr an. Zudem beteiligt sich die Diakonie am Europäischen Freiwilligendienst (EFD).
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

Externer Link

Ashoka Deutschland

Ashoka ist eine internationale Organisation zur Förderung von Social Entrepreneurship. Ashoka unterstützt Menschen, die unternehmerisch, engagiert und erfolgreich an bahnbrechenden Vorhaben zur Lösung gesellschaftlicher Probleme arbeiten.
mehr

Externer Link

Balu und Du

»Balu und Du« vermittelt benachteiligten Kindern im Grundschulalter einen verlässlichen Partner, der sie ein Jahr lang einige Stunden in der Woche begleitet. Die Tutoren bauen durch Gespräche, Spiele oder Sport eine Beziehung zu dem Kind auf. Sie haben ein offenes Herz und Ohr für die Probleme des Kindes und können Tipps geben, wie man mit den Schwierigkeiten des Lebens am besten umgehen kann.
mehr

Externer Link

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA)

Das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben ist eine Behörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Sie wurde 1973 als Bundesamt für Zivildienst gegründet. Neben der Beratung und Förderung von Freiwilligendiensten haben sich ihre Aufgaben um Programme, Förderungen und Hilfetelefone im Bereich Familie und Zivilgesellschaft erweitert. Außerdem betreut das BAFzA Programme des Europäischen Sozialfonds.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

Externer Link

Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e.V. (BAGFA)

Die bagfa wirbt durch verschiedene Projekte und Aktivitäten für eine breite gesellschaftliche Akzeptanz des freiwilligen Engagements. Insbesondere junge Menschen und Wirtschaftsunternehmen sollen für das freiwillige Engagement gewonnen werden. Die Homepage informiert u.a. über Freiwilligenagenturen, -zentren und -börsen.
mehr

Externer Link

Bundesarbeitskreis Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Der Bundesarbeitskreis Freiwilliges Soziales Jahr ist der Zusammenschluss der bundeszentralen freien Trägerverbände und der Zentralstellen des FSJ. Er nimmt die gemeinsamen Interessen der Mitglieder wahr. Der Internetauftritt bietet Informationen rund um Einsatzfelder und -stellen, Seminare, Bewerbung und Gesetze.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

Externer Link

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist eine oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland. Die Aufgaben des BMFSFJ liegen in der Familienpolitik, Senioren, Frauen, Kinder und Jugendliche, Freiwilligendienste, Wohlfahrtspflege und bürgerschaftliches Engagement. Es fördert eine Reihe sozialer Verbände und Einrichtungen auf Bundesebene. Zum Geschäftsbereich des Ministeriums gehören unter anderem das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) und der Beirat für den Bundesfreiwilligendienst.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

Externer Link

Bürger-Engagement für ehemalige Zwangsarbeiter und andere NS-Opfer in Osteuropa

Der Verein KONTAKTE-KOHTAKTbI ruft dazu auf, einen Tagessatz des Einkommens zugunsten ehemaliger NS-Zwangsarbeiter und anderer NS-Opfer in Osteuropa zu spenden, die keine Leistungen von der Bundesstiftung »Erinnerung, Verantwortung und Zukunft« erhalten können. Die Website klärt über die Hintergründe des Aufrufs auf.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

1-10 11-20 21-30 31-36