Elektronische Demokratie

44 Ergebnisse gefunden
1-10 11-20 21-30 31-40 41-44

Externer Link

Avaaz.org

Avaaz ist ein globales Kampagnen-Netzwerk, welches durch zivilgesellschaftliches Engagement politische Entscheidungsprozesse mitgestalten möchte. In Zentrum steht der Gedanke der weltweiten Vernetzung, auf dessen Grundlage Aktionen, Initativen und Petitionen organisiert werden. Inhaltlich stehen dabei Themen wie Klimawandel, Menschenrechte, Demokratiebewegung und Korruption auf der Agenda. Interessierte können sich auf der mehrsprachigen Website anmelden und mitmachen.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

Externer Link

Berlin Open Data

Berlin Open Data gehört mit etwa 900 (Ende 2014) hinterlegten Datensätzen zu den bereits reichhaltiger ausgestatteten Länderportalen. Das Portal enthält Informationen aus allen Sachgebieten in den verschiedensten Formaten. Als Ziel für die Gestaltung des Portals wird die Absicht herausgestellt, möglichst viele Daten in sowohl für Menschen als auch für Maschinen lesbarer Form anzubieten.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

Externer Link

Bundestagsradar - Spiegel Online

Das Projekt »Bundestagsradar« veranschaulicht diverse Strukturen des Deutschen Bundestages sowie das Abstimmungsverhalten der Abgeordneten zu einzelnen Themenbereichen.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

Externer Link

Center for Democracy & Technology

Das Center for Democracy & Technology möchte mit seiner Arbeit international zu einer breit getragenen Werte- und Verständigungsbasis über die demokratie- und menschenrechtsgemäße Nutzung von Internet und anderen neuen Kommunikationsmedien beitragen.
mehr

Externer Link

Democracy Online Today

Die Website dol2day ist eine virtuelle und interaktive Politik-Community. Die Seite dient als Plattform, auf der sich Politikinteressierte treffen und über die unterschiedlichsten Themen diskutieren, Umfragen stellen oder Parteiarbeit leisten können. Alle vier Monate wird eine Internet-Wahl durchgeführt, bei der die virtuellen Parteien gegeneinander antreten und einen Internet-Kanzler wählen.
mehr

Externer Link

Deutsche Gesellschaft für Informationsfreiheit e. V.

Die Deutsche Gesellschaft für Informationsfreiheit existiert seit dem Jahr 2006. Sie ist eine politisch und wirtschaftlich unabhängige, als gemeinnütziger Verein eingetragene Organisation. Die Deutsche Gesellschaft für Informationsfreiheit möchte einen Beitrag zum demokratischen Staatswesen leisten. Sie ist der Überzeugung, dass der Zugang zu öffentlichen Informationen die politische Partizipation ermöglicht und stärkt, die Akzeptanz der Demokratie fördert, die Kontrolle der Verwaltung verbessert und Korruption verhindern hilft.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

Externer Link

E-Demokratie

E-Demokratie ist eine Agentur für interaktive Demokratie, die Projekte im Bereich e-Government, e-Democracy und e-Participation realisiert. Durch den Einsatz von neuen Informations- und Kommunikationstechnologien (ITA) sollen Bürgerinnen und Bürgern zusätzliche demokratische Mitbestimmungs- und Gestaltungsmöglichkeiten eingeräumt werden.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

Externer Link

e-politik.de

Die Website e-politik.de ist ein unabhängiges, überparteiliches und interaktives Internetportal für Politik, Gesellschaft, Politikwissenschaft und öffentliches Leben.
mehr

Externer Link

eGovernment Good Practice Framework

Die Europäische Kommission möchte mit dem Portal gelungene Beispiele des »eGovernments« in Europa vorstellen. Kernelement der (englischsprachigen) Website ist eine Datenbank, mit der gezielt nach europäischen eGovernment-Projekten gesucht werden kann.
mehr

Externer Link

ePetitionen

Portal des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages, wo Petitionen in elektronischer Form eingereicht werden können.
mehr

weitere thematische Zuordnung dieses Links

1-10 11-20 21-30 31-40 41-44