ChanceTanz

Das Projekt »ChanceTanz« des Bundesverband Tanz in Schulen e.V. fördert tanzkünstlerische Projekte, die sich an bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche richten und von lokalen Bündnissen getragen werden.

Der Preis / Wettbewerb
Veranstalter Bundesverband Tanz in Schulen e.V.
Schlagworte Bildung, Jugend, Kultur, Schule
Reichweite bundesweit
Teilnehmende Die Ausschreibung dient der Vergabe für Projekte mit Projektstart 2017. ChanceTanz fördert tanzkünstlerische Projekte, die sich an bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche richten und von lokalen Bündnissen getragen werden. Die Angebote werden von einem professionellen Team, dem mindestens ein Tanzkünstler angehört, geleitet. Eine prozessorientierte Herangehensweise ermöglicht den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen, eigene Themen einzubringen und diese kreativ umzusetzen.
Bewerbungskriterien Die Projektinhalte sind individuell von den Bündnispartnern zu konzipieren. Die vom Bundesverband Tanz in Schulen erarbeiteten Qualitätsstandards sind dabei zu beachten. Die lokalen Bündnisse bestehen aus mindestens drei unterschiedlichen Partnern aus den Bereichen Tanzkunst – Kultur - sozialräumliche Einrichtung - Schule/Kita – Aus-/Weiterbildung. Gefördert werden außerunterrichtliche und zusätzliche Bildungsmaßnahmen, die darüber hinaus den Vorgaben des Konzeptes »ChanceTanz« entsprechen. Alle Informationen zur Ausschreibung finden Sie auf der Website des Veranstalters.
Bewerbungsfrist 5. September 2016
Preis Anträge auf Förderung von »Tanz_Start« und »Tanz_Intensiv« Projekten gestellt werden. Bündnisse können für ihre Vorhaben bis zu 6.500,- € bzw. 14.000,- € beantragen
Weiterführende Informationen
Kontakt
Adresse
Projektteam »ChanceTanz« Martina Kessel
Bundesverband Tanz in Schulen e.V.
Mohrenstr. 63
10117 Berlin
Tel: 030-68 00 99 30/-31
chancetanz@bv-tanzinschulen.de
Link neue Suche