Meldungen aus allen Themenbereichen

18. Juli 2016

Bürgergesellschaft und Inklusion

Das bürgerschaftliche Engagement für ausgegrenzte, diskriminierte und behinderte Menschen gehört zum zivilgesellschaftlichen Alltag; ihr eigenes Engagement steht dagegen weniger im Fokus. Doch was kann bürgerschaftliches...

13. Juli 2016

Jugendliche fordern andere Entwicklungspolitik

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat die Forderungen Jugendlicher an die deutsche Entwicklungspolitik veröffentlicht. Sie sind das Ergebnis einer entwicklungspolitischen Jugendkonsultation, an der 24 Jugendliche zwischen...

13. Juli 2016

Degrowth: Soziale Bewegung im Aufbruch

»Degrowth« oder Postwachstum steht für eine Wirtschaftsweise und Gesellschaftsform, die das Wohlergehen aller zum Ziel hat und die ökologischen Lebensgrundlagen erhält. Die »Degrowth«-Bewegung entwickelt sich dabei zunehmend zu...

13. Juli 2016

Publikation: Politik mit Bürgern – Politik für Bürger

Die repräsentative Demokratie und ihre Institutionen sehen sich mit einem fortschreitenden Vertrauensverlust konfrontiert. Gleichzeitig wird der Wunsch nach mehr Bürgerbeteiligung laut. Welche Potenziale und Grenzen hierfür in...

13. Juli 2016

JUMA: Politisches und zivilgesellschaftliches Engagement muslimischer Jugendlicher

Seit 2010 bietet das aus Berlin stammende Projekt JUMA (jung, muslimisch, aktiv) muslimischen Jugendlichen die Möglichkeit sich zivilgesellschaftlich und politisch zu engagieren und sich zu beteiligen. Einige Projekte der...

13. Juli 2016

LAG Selbsthilfe NRW: Mehr Partizipation wagen

Menschen mit Behinderungen und/oder chronischen Erkrankungen sollen zukünftig in allen Kreisen, Städten und Gemeinden in NRW vergleichbare Möglichkeiten haben, sich politisch entsprechend der Vorgaben der...

13. Juli 2016

Deutscher Städtetag: Broschüre zu Planungspraxis und Planungskultur deutscher Städte

Die Planungspraxis und die Planungskultur deutscher Städte stehen im Mittelpunkt einer umfangreichen Handreichung, die unter Mitwirkung des Deutschen Städtetags und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung...

13. Juli 2016

Zurück zu den Wurzeln oder Aufbruch in eine neue Zeit? Traditionslinien und neue Herausforderungen in der Gemeinwesenarbeit

Liefert die Geschichte der Gemeinwesenarbeit Beispiele, die Anstöße geben, wie mit aktuellen Herausforderungen in einer pluralistischen, individualisierten und älter werdenden Gesellschaft umgegangen werden kann? Was bedeuten...

13. Juli 2016

Gemeinwesenarbeit in der Einwanderungsgesellschaft

Wie verändert die gegenwärtige Zuwanderung die Gemeinwesenarbeit? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Gastbeitrags von Bahar Sanli, Gemeinwesenarbeiterin im Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V. in Berlin sowie Lehrbeauftragte an...

13. Juli 2016

Zuflucht Nachbarschaft: Community Organizing mit Geflüchteten

Im öffentlichen Diskurs zu Zuwanderung, Migration und Integration finden die Stimmen, Ansichten und Perspektiven der Geflüchteten selbst zu wenig Gehör. Wie sich mit den Methoden des Community Organizing die politische und...

13. Juli 2016

Engagierte Nachbarschaft und gelebte Willkommenskultur in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt führten die Entwicklungen im Bereich Flucht und Asyl ab Ende 2014 zu einem enormen Anstieg des nachbarschaftlichen Engagements für Geflüchtete. Viele Bürger/innen waren und sind bereit, die Ankommenden in dem...

13. Juli 2016

Gemeinwesenarbeit und Migration

»Brüche und Brücken – Gemeinwesenarbeit und Migration«: unter diesem Motto fand im Juni 2016 in Eisenach die bundesweite Gemeinwesenwerkstatt statt, die wir in Auszügen in diesem Themenschwerpunkt mit Beiträgen verschiedener...

13. Juli 2016

Publikation: Politische Dimensionen internationaler Begegnungen

Im Mittelpunkt binationaler und internationaler Bildungsveranstaltungen steht vornehmlich die Begegnung. Politische, soziale und ökonomische Aspekte hingegen werden allzu selten thematisiert. Die politische Dimension kann zwar...

06. Juli 2016

Civil Academy: Werkstatt für Engagementideen

Wie wird aus einer guten Idee ein erfolgreiches Projekt? Das Qualifizierungsprogramm »Civil Academy« vermittelt praktisches Know-how und nützliche Instrumente aus dem Wirtschafts- und zivilgesellschaftlichen Bereich an junge...

15. Juni 2016

Klimawandel und Kommunen

Es ist nicht klar, ob die extremen Wetterkapriolen der letzten Wochen ihre Ursache im weltweiten Klimawandel haben oder nicht. In jedem Fall zeigen die durch Hochwasser und Niederschläge verursachten Schäden perspektivisch, dass...

15. Juni 2016

Studie: Kommunale Flüchtlings- und Integrationspolitik

Die Zuwanderung von Flüchtlingen ist seit dem Sommer 2015 in vielen Orten in Deutschland zu einer zentralen kommunalpolitischen Herausforderung geworden. Das Institut für Demokratische Entwicklung und Soziale Integration hat...

15. Juni 2016

Bürgerbeteiligung und Windenergie

Das Fraunhofer-Institut hat ein interaktives Online-Tool entwickelt, das sich an alle relevanten Stakeholder im Bereich Windenergie sowie an alle anderen Interessierten richtet und kostenlos zur Verfügung steht. Es soll alle...

15. Juni 2016

Publikation: TTIP, Welthandel und Demokratie

Die Verhandlungen und bilateralen Gespräche zur Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft, kurz TTIP, spalten die öffentliche Meinung. Dieses Buch analysiert die Argumente von Befürwortern und Gegnern und nimmt...

15. Juni 2016

Publikation: Demokratietheorie und Partizipationspraxis

Der Band unternimmt eine umfangreiche wissenschaftliche Systematisierung von Partizipationsformaten. Um die Eigenschaften von 39 idealtypischen und angewandten Präsenz- und Onlineverfahren der Öffentlichkeitsbeteiligung zu...

15. Juni 2016

Initiative für Flüchtlingsdialoge in Baden-Württemberg

In einer gemeinsamen Initiative der Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung Gisela Erler und dem Städtetag Baden-Württemberg sollen in Kommunen in Baden-Württemberg sog. Flüchtlingsdialoge durchgeführt werden. Mit...

Treffer 1 bis 20 von 2615