Meldungen aus allen Themenbereichen

16. November 2016

Impulspapier der Migrant*innenorganisationen zu Teilhabe

Kurz vor dem Integrationsgipfel am 14.11.2016 haben 50 Migrantenverbände ein Impulspapier zur Teilhabe in der Einwanderungsgesellschaft mit dem Titel »Wie interkulturelle Öffnung jetzt gelingen kann« vorgelegt. Die...

16. November 2016

Positionspapier: Globales Lernen in der Schule

Unter dem Titel »Die Schule macht`s – mit der Zivilgesellschaft« hat die Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt Landesnetzwerke in Deutschland e.V. (agl) ein Positionspapier zum Globalen Lernen in der Schule veröffentlicht. In dem...

16. November 2016

Charta für politische Teilhabe

Vor dem Hintergrund schrumpfender Handlungsspielräume der Zivilgesellschaft in zahlreichen Ländern weltweit haben das Civil Society Centre, die Heinrich-Böll-Stiftung und zahlreiche andere zivilgesellschaftliche Organisationen...

16. November 2016

Gemeinnützigkeit: Erfolg vor Gericht

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac ist gemeinnützig. Das hat das Hessische Finanzgericht in Kassel entschieden. Die Richter gaben damit der Klage der NGO gegen das Finanzamt Frankfurt statt. Dieses hatte dem Netzwerk im...

16. November 2016

Digitale Bürgerbeteiligung in der Lärmaktionsplanung: Ein Beispiel aus Friedrichshafen

Lärmaktionspläne dienen im Allgemeinen der Regelung von Lärmauswirkungen und lokalen Lärmproblemen. Sie legen kommunale Ziele, Strategien und Maßnahmen zur Reduzierung der Lärmbelastung fest. Doch ab wann und wo wird Lärm zum...

16. November 2016

Jugendbeteiligung heute: »Elektronische Partizipation ist nicht alles«

In Baden-Württemberg ist mit der Änderung des § 41 der Gemeindeordnung die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen seit knapp einem Jahr verpflichtend. Doch wie beteiligt man die sog. Digital Natives, die sich im virtuellen Raum...

16. November 2016

Open Government Partnership: Chance auf einen Wandel der politischen Kultur

Offenes Regierungs- und Verwaltungshandeln hat zum Ziel, die Arbeit von Politik, Regierung, Verwaltung und Justiz transparenter, partizipativer und kooperativer zu gestalten. Dabei geht es um die konzeptionelle Weiterentwicklung...

16. November 2016

Perspektiven und Herausforderungen internetbasierter Partizipationsverfahren

Welche Möglichkeiten eröffnet internetbasierte Partizipation? Wie kann das Internet als Medium politische Beteiligung vereinfachen, zugänglicher und flexibler machen? Wo stößt Onlinebeteiligung an Grenzen, wo bringt sie neue...

16. November 2016

E-Partizipation auf der lokalen Ebene: Das Beispiel NRW

Ob Bürgerhaushalt oder Mängelmelder: Onlinebasierte Bürgerbeteiligung hat gerade im kommunalen Bereich einen besonderen Stellenwert. Viele dieser rechtlich unverbindlichen Angebote werden von Politik und Verwaltung initiiert und...

16. November 2016

Publikation: Pflege, Engagement und Qualifizierung

Dort wo Engagierte Qualifizierung und Möglichkeiten des Austauschs erhalten, fühlen sie sich in ihrem Ehrenamt gut vorbereitet und kompetent, ältere und pflegebedürftige Menschen zu begleiten. Dies ist eine zentrale Erkenntnis...

16. November 2016

Publikation: Soziale Bewegungen und ihr Einfluss auf die Politik

Die neuen progressiven sozialen Bewegungen sind immer wieder Impulsgeber für politische Veränderungen. Sie unterscheiden sich von politischen Parteien durch ihre zeitliche und/oder thematische Begrenztheit, ihren Anspruch auf...

16. November 2016

»SeeleFon«: Telefonische Hilfe auch für Geflüchtete

Flucht und Vertreibung hinterlassen seelische Spuren, die nicht jeder Mensch verarbeiten kann. Geflüchtete, die mit einem Trauma nicht zurechtkommen, haben jetzt die Möglichkeit, sich einfach und unbürokratisch telefonisch helfen...

16. November 2016

jugend.beteiligen.jetzt: Für die Praxis digitaler Partizipation

Obwohl die meisten Jugendlichen sich heute als »Digital Natives« sehen, gibt es weiterhin offene Fragen, wie die junge Generation im digitalen Zeitalter besser an Entscheidungsprozessen beteiligt werden kann. Wie lässt sich...

02. November 2016

Werkstatt Vielfalt: Projekte für eine lebendige Nachbarschaft

Junge Menschen in Deutschland wachsen in einer Gesellschaft auf, die so bunt und vielfältig ist wie nie zuvor. Kontakte zwischen Menschen aus unterschiedlichen sozialen, kulturellen oder religiösen Milieus sind von grundlegender...

19. Oktober 2016

Sammlung von Leitlinien für Bürgerbeteiligung

Immer mehr Kommunen entwickeln (verbindliche) Regelungen, um Bürgerbeteiligung auf eine verlässliche Grundlage zu stellen. Folgerichtig war die Frage, wie durch solche Regelungen und kommunalen Leitlinien Beteiligungsprozesse...

19. Oktober 2016

Projekt »Freifunk hilft«

Freifunk-Netze verstehen sich als Selbstmach-Netze und sind Teil einer globalen Bewegung für freie digitale Infrastrukturen. Das neue Internetportal »Freifunk hilft« listet 451 soziale Projekte an 86 Orten in Deutschland, die...

19. Oktober 2016

Deutscher Engagementpreis: Publikumsabstimmung läuft

Freiwilliges Engagement sichtbar machen: das ist ein zentrales Ziel des Deutschen Engagementpreises. Auch in diesem Jahr sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, im Internet über engagierte Menschen und Projekte abzustimmen....

19. Oktober 2016

NABU: Teilhabe in der Forschungspolitik

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat im August 2016 erstmals eine Richtlinie zur Förderung von bürgerwissenschaftlichen Vorhaben vorgelegt; wir berichteten im Schwerpunkt des letzten Newsletters darüber. Auf...

19. Oktober 2016

Studie: Skepsis oder Zuversicht?

Das Sozialwissenschaftliche Institut der Evangelischen Kirche in Deutschland ist – nach November 2015, Februar und Mai 2016 – im August 2016 zum vierten Mal den Erwartungen und Sorgen nachgegangen, die die Bevölkerung in...

19. Oktober 2016

Positionspapier »Migration und Raumentwicklung«

Die Zuwanderung von Geflüchteten stellt Deutschland vor vielfältige Integrationsaufgaben. Kurzfristig geht es um die Verteilung und Unterbringung der Menschen, langfristig um ihre Integration in den Arbeitsmarkt, in das...

Treffer 1 bis 20 von 2670