zur Sucheingabe
Zur Hauptnavigation
Zur Unternavigation
Direkt zum Inhalt

Meldungen zum gewählten Thema

Freitag 18. Januar 2013

Bürgerbeteiligung an der Haushaltsplanung in Deutschland

Bürgerhaushalte gehören in Deutschland seit einigen Jahren zunehmend zum methodischen Repertoire kommunaler Bürgerbeteiligung. Allerdings sind Bürger- oder Beteiligungshaushalte längst kein kommunaler Alltag: zurzeit sind...

Freitag 18. Januar 2013

Bürgerhaushalte am Beispiel Brasiliens

Brasilien gilt als Mutterland der Bürgerhaushalte. Ausgehend von Porto Alegre hat die Idee, Bürger/innen partizipativ an der Aufstellung des Haushalts zu beteiligen, in den letzten Jahren Anhänger in vielen Ländern der Welt...

Freitag 18. Januar 2013

Bürgerhaushalt Gütersloh: Anleitung zum Scheitern

Seit 2009 gibt es auch im nordrhein-westfälischen Gütersloh, einer Stadt mit etwa 97.000 Einwohner/innen, einen Bürgerhaushalt. Die Initiative dazu ging von engagierten Bürgerinnen und Bürgern der Stadt aus. Doch offenbar steht...

Freitag 18. Januar 2013

Beteiligungshaushalt Freiburg: Rückblick, Einschätzung, Ausblick

Alle zwei Jahre stellt die Stadt Freiburg einen Doppelhaushalt auf. In diesem Jahr bietet die Stadt zum dritten Mal ihren knapp 230.000 Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich aktiv in die Diskussionen über den kommunalen...

Montag 07. Januar 2013

Themenseite »Demokratie und Partizipation«

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) hat eine neue Themenseite zu »Demokratie und Partizipation« eingerichtet. Dort werden aktuelle Diskurse zu dem Themenfeld zusammengefasst und und wichtige Netzwerke und...

Freitag 07. Dezember 2012

LandLebenKunstWerk: Was ist ein Dorf auf dieser Erde?

Eine Dorfwerkstatt, ein AbenteuerBauKunstKochMobil und ein Hektar Kunst: ein Projekt in einem Dorf in Sachsen-Anhalt zeigt, wie in einem strukturschwachen ländlichen Raum Kunst und Kultur zur gesellschaftlichen und politischen...

Freitag 07. Dezember 2012

Berlin: Citizen Art Days 2012

Kooperative Kunststrategien und Beteiligungspotenziale im öffentlichen Raum standen Anfang des Jahres im Mittelpunkt der ersten Berliner Citizen Art Days. Schwerpunkte des Programms waren die Themen Nachhaltigkeit, Ökonomie und...

Freitag 07. Dezember 2012

Der Abstand zum Gewohnten: Kunst und Partizipation

Was passiert, wenn Kunst und Bürgerbeteiligung zusammentreffen? Wird die Kunst dann demokratisch? Kann Kunst die Partizipation der Bevölkerung an der Gestaltung der Gesellschaft befördern? Welche gesellschaftliche Funktion hat...

Freitag 23. November 2012

Bündnis 90/Die Grünen: Beteiligungstool im Netz

Die grüne Bundestagsfraktion hat Mitte November ein neues Onlinebeteiligungstool frei geschaltet. Das Tool soll nach Aussage der Fraktion allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, gezielt in Positionspapieren, Anträgen...

Freitag 23. November 2012

Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement: Protokoll

Die der politischen Gleichheit verpflichtete Demokratie braucht die Mitwirkung derjenigen Menschen, die sich aufgrund ihrer Lebenssituation, ihrer Bildung oder gesellschaftlichen Stellung nicht oder nur in geringem Maße...

Freitag 23. November 2012

Energiewende als partizipative Herausforderung

Die geplante Energiewende kann nicht gegen, sondern nur mit den Bürgerinnen und Bürgern gelingen. Wie aber sieht die konkrete Beteiligung von Bürger/innen und zivilgesellschaftlichen Akteuren bei der Energiewende und beim...

Freitag 09. November 2012

Migrant/innen, Politik und Partizipation

Eine neue Studie des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) beleuchtet die politischen Einstellungen und die politische Partizipation von Migrant/innen in Deutschland. Demnach interessieren sich Migrantinnen und...

Freitag 09. November 2012

Öffentlichkeitsbeteiligung und Umweltmediation bei Infrastrukturprojekten

Welche Ansatzpunkte für eine verbesserte Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger bei großen Infrastrukturprojekten gibt es? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Studie, die das Unabhängige Institut für Umweltfragen (UfU) im...

Freitag 09. November 2012

RLP: Landesweite Bürgerinitiative zu Kommunalreform gegründet

In Rheinland-Pfalz hat sich eine landesweite Bürgerinitiative gegründet, die sich kritisch mit den Ergebnissen der rheinland-pfälzischen Kommunal- und Verwaltungsreform auseinander setzt. Ziel der Initiative ist es, dass die...

Freitag 09. November 2012

Handbuch für Bürgerbeteiligung

Das Bundesverkehrsministerium hat wie im Frühjahr angekündigt ein Handbuch für Bürgerbeteiligung bei großen Verkehrsprojekten vorgelegt. Das 100 Seiten starke Buch versteht sich als »Werkzeugkasten« für Akteure, die an...

Freitag 26. Oktober 2012

Baden-Württemberg: Leitfaden für Bürgerbeteiligung

Der Ministerrat des Landes Baden-Württemberg hat im September den Eckpunkten für einen neuen beteiligungsorientierten Planungsleitfaden zugestimmt. Der Planungsleitfaden solle im Herbst 2013 als Verwaltungsvorschrift erlassen...

Freitag 26. Oktober 2012

Allianz für die Jugend

Wie können die Herausforderungen und Bedürfnisse von Jugendlichen stärker aufgegriffen werden? Das »Zentrum Eigenständige Jugendpolitik« möchte relevante Fragestellungen bündeln und einen gesellschaftlichen Dialogprozess über...

Freitag 26. Oktober 2012

Bürgerkraftwerke in Deutschland und Österreich

In den letzten Jahren haben sich verschiedene Formen des aktiven Engagements von Bürger/innen im Energiebereich entwickelt. Dass sich Bürger/innen gemeinschaftlich im Bereich der Energieversorgung engagieren ist aber gar kein...

Freitag 26. Oktober 2012

Höchstspannend.de: Energiewende und Bürgerbeteiligung im Netz

Im Internet können große Datenmengen rund um die Uhr vorgehalten werden, um einen zeit- und ortsunabhängigen Zugang zu Informationen zu ermöglichen. Inhaltselemente lassen sich über einzelne Websites und Dienste hinweg verknüpfen...

Freitag 26. Oktober 2012

Runde Tische, Mediation und Energiewende

Dialogorientierte Beteiligungsverfahren werden für die Konflikt- und Problemlösung politischer und gesellschaftlicher Herausforderungen immer wichtiger. In der öffentlichen Wahrnehmung steht das Modell des Runden Tisches für...

Freitag 26. Oktober 2012

Energiewende und Bürgerbeteiligung

Die kontroversen Diskussionen um den Umbau der Energieversorgung in Deutschland sind in vollem Gange. Auch uns begleitet das Thema regelmäßig und wir haben bereits mehrfach darüber berichtet, beispielsweise im Schwerpunkt der...

Freitag 12. Oktober 2012

Sozialkapital und politische Beteiligung bei Jugendlichen

Welche Jugendlichen engagieren sich auch politisch? Nach einer Befragung an siebzig Sekundarschulen in Belgien, an der mehr 3.100 Jugendliche teilgenommen haben, kommt eine aktuelle Studie des Wissenschaftszentrums Berlin zu...

Freitag 12. Oktober 2012

Publikation: Systemunterstützung und Partizipation

Wie wirkt sich die Unterstützung des politischen Systems durch die Gesellschaftsmitglieder auf deren politische Partizipation aus? Bislang ging die Forschungsliteratur davon aus, dass Personen mit einer ausgeprägten Unterstützung...

Freitag 28. September 2012

Publikation: Demokratie weiter denken

Der Band entwickelt auf Grundlage umfangreicher Praxisforschungsprojekte ein konsistentes zivilgesellschaftliches Konzept der Förderung bürgerschaftlichen Engagements in der Bürgerkommune. Dieses Konzept verfügt über ein...

Freitag 28. September 2012

Von der Konfrontation zur Kooperation: Mediation und Mitwirkung

Alle reden mit: bislang galt dieser Anspruch als Schreckgespenst aller Planungskultur. Doch in Zeiten, in denen der Protest gegen die Ergebnisse kommunaler Planungsprozesse zum Alltag gehört, sind neue Formen...

Freitag 28. September 2012

Netzausbau und Bürgerbeteiligung

Der Ausbau der Stromnetze ist ein entscheidender Schlüssel für das Gelingen der Energiewende. Gleichwohl stehen dem im Zuge der Energiewende geplanten Netzausbau viele Bürgerinnen und Bürger kritisch gegenüber. Jetzt hat die...

Freitag 28. September 2012

Forum für Bürgerbeteiligung und kommunale Demokratie

Bürgerbeteiligung als Motor der kommunalen Entwicklung: so lautete das Motto des diesjährigen Forums für Bürgerbeteiligung und kommunale Demokratie, das die Stiftung MITARBEIT zum 17. Mal in Kooperation mit der Evangelischen...

Freitag 28. September 2012

Partizipative Demokratie vs. direkte Demokratie

In der Öffentlichkeit wird der Diskurs über ein Mehr an Bürgerbeteiligung vielfach nur unter direktdemokratischen Vorzeichen geführt. Der beteiligungsfreundliche Umbau unseres Gemeinwesens umfasst aber mehr als den verstärkten...

Freitag 28. September 2012

Bürgerbeteiligung als Motor der kommunalen Entwicklung: ein Beispiel aus Wien

Der parteiunabhängige Wiener Verein »Aktion21 – Pro Bürgerbeteiligung« wurde im Herbst 2006 als Dachverband Wiener Bürgerinitiativen gegründet. Neben vielen anderen Dingen setzt sich der Verein insbesondere für eine gesetzliche...

Freitag 28. September 2012

Publikation: Bürgerhaushalte in Lateinamerika und Europa

Die Idee des partizipativen Haushalts von Porto Alegre hat sich von Brasilien aus weltweit verbreitet. Spätestens seit dem Protest gegen den Umbau des Stuttgarter Hauptbahnhofs wird die Übertragung von Entscheidungskompetenzen an...

Spalte ausblenden | einblenden


Stiftung Mitarbeit
Ein Projekt der


Hauptnavigation: