zur Sucheingabe
Zur Hauptnavigation
Zur Unternavigation
Direkt zum Inhalt

20.01.12

Stiftungen und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen

Kategorie: Kinder/ Jugend/ Eltern/ Familie, Schule und Bildung, Soziales/ Soziale Problemlagen, Stiftungen

Im Herbst 2011 hat der Bundesverband Deutscher Stiftungen die Studie »Stiftungen und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen« als Reaktion auf das überwiegend negativ bewertete »Bildungs- und Teilhabepaket« durchgeführt. Dabei ging es vor allem um die Fragen: Was denken Stiftungen über das Bildungs- und Teilhabepaket? Inwiefern können Stiftungen und staatliche Einrichtungen kooperieren? Was können Staat und Stiftungen voneinander lernen? Eine wesentliche Erkenntnis, die das Verhältnis von Staat und Stiftungen skizziert, ist, dass die Aktivitäten von Stiftungen die staatlichen Leistungen bei der Förderung von Kindern und Jugendlichen ergänzen. Um die Zusammenarbeit zu optimieren, wird daher von Seiten der Stiftungen auch eine stärkere Einbeziehung der Zivilgesellschaft gefordert. Die vollständige Studie mit den Ergebnissen der Umfragen sowie sechs Empfehlungen an Stiftungen und Politik ist nun als PDF verfügbar.

Die Studie im Wortlaut (PDF)


Spalte ausblenden | einblenden


Stiftung Mitarbeit
Ein Projekt der


Hauptnavigation: