zur Sucheingabe
Zur Hauptnavigation
Zur Unternavigation
Direkt zum Inhalt

11.06.10

Aktuelles zur Fußballweltmeisterschaft

Kategorie: Eine Welt/ Globalisierung, Kampagnen, Menschenrechte, Schule und Bildung, Sport

Aus Anlass der heute in Südafrika beginnenden Fußballweltmeisterschaft haben eine Reihe von entwicklungspolitischen Organisationen Kampagnen gestartet und Hintergrundinformationen zusammengestellt. Das Menschenrecht auf Wasser steht im Vordergrund der Öffentlichkeitsarbeit des kirchlichen Hilfswerks »Brot für die Welt« aus Anlass der WM. Mit dem Motto »Fair Play for Fair Life« wird ausserdem für gerechtere Regeln im Zusammenleben der Menschen weltweit geworben. Das Institut für Friedenspädagogik beschäftigt sich unter dem Stichwort »Fair Play« mit dem Zusammenhang von Sport und Flüchtlings-, Entwicklungs- und Versöhnungsarbeit und hat Publikationshinweise und Artikel zusammengestellt. »Fairtipper« nennt sich eine Aktion zur Fußball-Weltmeiserschaft der Kampagne Deine Stimme gegen Armut. Alle Mitspielenden erhalten an jedem Spieltag eine E-Mail mit Informationen zu Armut und Entwicklung aus den am jeweiligen Spieltag beteiligten Ländern.

Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend getragene Initiative Zivilengagement zeigt in der neuesten Ausgabe ihres Magazins wie zivilgesellschaftliche Initiativen die sozial-integrative Kraft des Fußballs nutzen, um das Leben von Bedürftigen zu verbessern.
Das aktuelle Heft des Forschungsjournals Neue Soziale Bewegungen (FJNSB) beschäftigt sich in seinem Themenschwerpunkt ebenfalls mit den gesellschaftspolitischen Dimensionen des Volkssports Fußball.

Zur Aktion Fair Play for Fair Life
Zur Aktion Friedenspädagogik und Fair Play
Zur Aktion Fairtipper
Zum Online-Magazin der Initiative ZivilEngagement
Zur Website des FJNSB


Spalte ausblenden | einblenden


Stiftung Mitarbeit
Ein Projekt der


Hauptnavigation: